Anmelde-Formular






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Startseite arrow Chronik arrow Historische Kalenderblätter Mai
Historische Kalenderblätter Mai Drucken E-Mail
Geschrieben von Fritz   
Donnerstag, 06. Mai 2010

Mai

Im Mai 1841 veröffentlicht Landrat Türk den Nachweis der Zimmer – Flickarbeiter. „Deren Gewerbebefugnisse sich nur auf Reparaturen von Dachlatten, Verlegen von Fußböden, Anfertigen von Türen, Treppen und Fensterläden vor den Häusern, Reparaturen und Anfertigen von Staketen und Bretterzäunen, Reparatur und Anfertigen einzeln stehender kleiner Ställe und landwirtschaftlicher kleiner Behälter und auf Reparaturen des Belages von Brücken und deren Geländer erstreckt“. Von Windischholzhausen waren dies Samuel und Zacharias Biereye.

* * *

1871 Der Gutsbesitzer Friedrich Wisser wird zum intermistischen Schulzen ernannt.

* * *

Spritzenschau resp. Probe durch den Kreisbranddirektor Herrn Petersheim am 24. Mai 3 Uhr nachmittags. „Es sind zu den vorstehend angegebenen Zeitpunkt die im Orte befindlichen Spritzen an einem mit genügend Wasser versehenen Platze aufzustellen, die Mannschaften, welche behufs einer zugleich mit abzuhaltenden Übung in voller Ausrüstung zugegen sein müssen sowie die Druckmannschaft zu beordern. Der Commandant hat die sich in seinen Händen befindenden Feuerwehr Akten mit zur Stelle zu bringen. Selbstverständlich ist die Zeit genau einzuhalten. Der betroffene Bezirksgendarm hat soweit es sein übriger Dienst gestattet an der Spritzen Revision möglichst teilzunehmen.

* * *

1891 14,10 Mark werden zum Bau der Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche gespendet.

* * *

1899 Eine Spende für die Abgebrannten von Kranichfeld ergibt 22,70 Mark.

* * *

1907 Die Vorstellung des Herren Pfarrer Bohnenkamp, die Orte Windischholzhausen und Niedernissa zu einem Schulverband zu vereinigen und eine gemeinsame Schule zu bauen, zerschlägt sich am Widerstand der Einwohner von Niedernissa.

Windischholzhausen, 1907 Richter; Lehrer

* * *

1925 Die Gemeindeverwaltung gibt die Tagesvergütung für „gewöhnliche ungelernte Tagelöhner“ bekannt.

Für versicherte im Alter von 16-21 unter 16 über 21

männl. meibl. männl. weibl. männl. weibl.

2,00 M 1,50 M 1,10 M 0,80 M 2,50 M 1,80 M

* * *

1934 Windischholzhausen besitzt 70 Morgen Gemeindeländereien und 75 Morgen Wald am Hopfenberg. 250 neue Kirschen - und Zwetschenbäume an den Straßen erhöhen den Besitz der Gemeinde auf 2500 Obstbäume. (Th. Allgem. Zeitung)

* * *

1936 Eintrag im Vereinsbuch des Landwehr Kriegervereins Windischholzhausen:

Samstag den 16. Mai

Infolge der Bekanntgabe am vorhergehenden Freitag, daß Landabgabe an einen einzurichtenden Exerzierplatz am 1. 10. 36 zu erfolgen hat, war die Stimmung im Verein so gedrückt, daß von der Feier des 50 jährigen Bestehens am 21. Juni Abstand genommen wurde. Eine Besprechung erübrigte sich.“ Der Schriftführer Schulze

* * *

1989 Nach den Komunalwahlen am 7. Mai tritt die neu gewählte Gemeindevertretung am 25. Mai zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen.Die Tagungsleitung übernehmen Manfred Schulz , Günter Hansch, und Richard Sonnenberg. Günter Hansch wird wieder zum Bürgermeister gewählt. Stellvertreter wird Horst Walther.

* * *


Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 06. Mai 2010 )
 
< zurück   weiter >
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Windischholzhausen.de 2011 © by www.Mediendienst.biz